Menhir

Erschütterungsmessgerät

Menhir (Modular ENHanced Intelligent Recorder) misst Schwingungen und Erschütterungen auf effiziente und sichere Art. Im Bereich der Baudynamik, der Bauwerksüberwachung sowie in der Seismik lassen sich mit Menhir komplexeste Aufgaben einfach lösen.

Einschalten und Messen. Ergebnis prüfen. Fertig.

Eigenschaften

  • Abtastrate: 24-bit pro Achse.
  • Dynamikbereich: > 130 dB bei 400 Hz.
  • Trigger: auf Effektivwert pro Kanal oder Vektorsumme mit konfigurierbaren Bandpassfiltern.
  • Trigger-Logik: AND/OR Bedingungen zwischen den Achsen, gemeinsamer Schwellwert (Common Trigger) in Master/Slave-konfigurationen.
  • Ereignis-Vorlaufzeit: 1 – 100 s in 1 s-Schritten.
  • Ereignis-Nachlaufzeit: 1 – 1000 s in 1 s-Schritten.
  • Kommunikation: LAN, WLAN, Mobilfunk (M2M), Funk (zur Verbindung mehrerer Menhire untereinander).
  • Signalübertragung dank Funk immer sichergestellt.
  • Relais-Ausgang (zur Ansteuerung von Lichtsignalen oder Hupen).
  • Alarmierung bei überschrittenen Schwellwerten oder Problemen mit dem Gerät via E-Mail und/oder SMS.
  • Datenspeicherung: auf SD-Card im Gerät (Standard: 4 GB).
  • Stromversorgung: Netzteil 240V/16V; interne Batterie zur Überbrückung von Stromunterbrüchen, bis max. 48 h Autonomie (Abhängig von Datenkommunikation).
  • Messnormen: SN 640312; DIN 4150-2/-3; ÖN-S9010, S9012, S9020 (weitere folgen).
Offerte anfordern

Downloads

Zu diesem Produkt passt