Nor848

Akustische Kamera

Hinter dem Nor848 System steckt eine einfache, aber geniale Idee. Eine Digitalkamera bildet das schallerzeugende Objekt ab. Gleichzeitig registriert eine genau berechnete Anordnung von Mikrofonen (Array) die emittierten Schallwellen. Eine speziell entwickelte Software errechnet daraus eine Schallkarte und verknüpft diese mit dem optischen Abbild der Schallquelle. Die Pegel werden als Farbe kodiert eingetragen. Laute Bereiche werden dabei rot, leise Bereiche blau eingefärbt. Die relevanten Quellen sind dadurch deutlich erkennbar. Die Kartierung erfolgt aufgrund des Schalldrucks.

Eigenschaften

  • 128 / 256 / 384 Mikrofone (3 Varianten, Gewicht zwischen 2.5 und 11 kg).
  • Signalverarbeitung in Echtzeit.
  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.
  • Aufbauzeit: 5 Minuten (direkte LAN-Verbindung zwischen Laptop und Mikrofon-Array, kein zusätzliches Frontend notwendig).
  • Ideal für den mobilen Einsatz: klein, leicht, robust und akkubetrieben.
  • Über 25 dB akustischer Kontrast, räumliche Darstellung ohne Scheinquellen.
  • Anhören und Analysieren von virtuellen Mikrofonpositionen (in Echtzeit).
  • Geringer Einfluss durch Störquellen und Reflektionen von hinten dank der geschlossenen Array-Struktur.
  • Geringes Eigenrauschen und grosser Messbereich.
  • Intuitiv zu bedienende Software.
  • Nachträgliche differenzierte Analyse im Büro möglich.
  • Basiert auf Beamforming.
  • Fernfeldanalyse.
  • Viele Anwendungen in der Quellenortung, Umweltakustik, Bauakustik und Produktentwicklung.
Offerte anfordern

Downloads