GFAI

Das Original: Die "Akustische Kamera" von GfaI

Die Akustische Kamera ist das erste industrietaugliche Messsystem zum Lokalisieren akustischer Emissionen unter Verwendung der Beamforming-Methode. Seit der Markteinführung im Jahr 2001 ist die Akustische Kamera zu einem Synonym für Beamforming geworden und erobert die weltweiten Märkte für Einsätze in den unterschiedlichsten Industriezweigen.

Die Funktionalität der Kamera wird laufend erweitert. So wurden beispielsweise Nahfeldmethoden (Holografie, Intensität) implementiert, welche auch Analysen bei tiefen Frequenzen erlauben.

Eigenschaften

  • Datenerfassung mit Datenrecorder AC Pro oder PC-Karten.
  • Ring-, Stern-, Kugelmikrofonarrays für Beamforming in 2D und 3D.
  • Fibonacci- und Rechteckarrays für Nahfeldmessungen.
  • Erzeugen von Akustischen Fotos und Videos in 2D und 3D.
  • Spektrale Analyse.
  • Ordnungsanalyse.
  • Spezial SW-module für viele Anwendungen (Raumakustik, Passby, Psychoakustik…).
Offerte anfordern

Erfahren Sie mehr beim Hersteller

Downloads